Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Donnerstag, 27. Juli 2017

Nachricht vom 28.04.2017 17:52 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Zweite Monatshälfte mit Frost und Schnee - und vielfach war es zu trocken

Zweigeteilter April liegt hinter uns

Wie kalt war der April wirklich?

Osterschneehaufen_2
Der April brachte so manche Überraschung. Mancherorts auch den wenig geliebten Osterschnee... [Bildrechte: www.wetterspiegel.de] 

Ganz so kalt, wie viele vielleicht meinen, war der April gar nicht. In Sachen Temperaturmittel kommt es auf den Vergleichszeitraum an. Vergleichen wir mit dem 30-Jahres-Zeitraum von 1981 bis 2010, dann schneidet der April überall zu kalt ab. Im Vergleich zu 1961 bis 1990 dagegen haben wir teilweise sogar noch eine positive Abweichung, die auch in den beiden letzten Apriltagen nicht mehr getilgt wird, insbesondere an den Küsten.

April mit zwei Gesichtern: Erste Hälfte warm, zweite Hälfte kalt

Wir erlebten  einen zweigeteilten Monat. Die erste Monatshälfte verlief bis kurz vor Ostern hochdruckgeprägt und die Sonne verrichtete Überstunden. Am wärmsten wurde es am 10. April, als in Mannheim und Regensburg 25,9 Grad gemessen wurden. Zu Ostern erreichte uns dann ein Schub polare Kaltluft. Die zweite Monatshälfte verlief so auch deutlich kühler und sorgte für erhebliche Frostschäden insbesondere im Wein- und Obstbau. In der Nacht auf den 20. April gab es mit Ausnahme der Inseln und küstennahen Bereiche überall in Deutschland  Minustemperaturen. So wird der April bezüglich des Temperaturmittels vielerorts sogar leicht unter dem fast vier Grad zu warmen März liegen.

Besonders im Südwesten viel zu trocken

Das launische Aprilwetter der letzten Tage sollte uns übrigens nicht täuschen: Bemerkenswert an diesem Aprilmonat ist vor allem die Trockenheit. Insbesondere im Westen fiel teilweise weniger als ein Viertel der sonst üblichen Regenmenge. In Trier gingen bis zum 25. April nicht einmal vier Liter Regen pro Quadratmeter nieder! Dagegen sorgten die intensiven Niederschläge der letzten Tage dafür, dass der April südlich der Donau mit einem deutlichen Niederschlagsüberschuss abschneidet.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.