Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 28. März 2017
Stellenangebote des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation

Nachricht vom 17.09.2015 14:56 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Minimum bereits am 11. September erreicht

Viertgeringste arktische Meereisausdehnung

arktis, 2015, eis
Das diesjährige Minimum der Meereisausdehnung ordnet sich auf Platz vier hinter den Jahren 2011, 2007 und 2012 ein. [Bildrechte: NOAA] 

Hamburg - Bereits am 11. September erreichte das arktische Meereis mit einer Ausdehnung von 4,41 Millionen Quadratkilometern sein diesjähriges Minimum. Damit reiht sich das sommerliche Meereisminimum nicht nur deutlich unter dem langjährigen Mittel von 1981-2010, sondern auch nur knapp hinter dem Wert von 2011 auf dem vierten Platz der geringsten, je beobachteten Ausdehnungen ein. Bemerkenswert ist dieses niedrige Minimum auch aus folgendem Grund: abgesehen von einer kurzen warmen Periode im Juli sind in diesem Jahr keine außergewöhnlich hohen Temperaturen über der Arktis registriert worden. Zum absoluten Rekord, welcher 2012 erreicht wurde, fehlte allerdings noch eine eisfreie Fläche von etwa einer Million Quadratkilometer – das entspricht ungefähr dreimal der Fläche von Deutschland.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation. +++ 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu LinkArena hinzufügen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseiten hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.