Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 16. Dezember 2017

Nachricht vom 06.12.2017 14:58 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Stehen die Christbäume sicher

Sturm und Sturmflut

Hamburg  - Mit Tief „WALTER“ kommt nicht nur kalte Luft polaren Ursprungs zu uns nach Deutschland, sondern es muss mit zunehmend starkem Wind gerechnet werden. Besonders an der Nordsee muss am Donnerstag und auch noch zum Teil am Freitag mit schweren Sturmböen gerechnet werden.

Sturmflut_Hamburg_09122011
Wie hier auf dem Archivbild kann der Hamburger Fischmarkt wieder überschwemmt werden. [Bildrechte: Institut fr Wetter- und Klimakommunikation] 

In exponierten Lagen, wie auf den Gipfeln der Mittelgebirge, kann es auch zu orkanartigen Böen zum Teil auch zu Orkanböen zwischen 110 bis 130 Km/h kommen. Auf der freien Nordsee sind ebenfalls Windböen um 110 Km/h möglich. Besonders zur Adventszeit kann das jedoch zum Problem werden.

Die meist meterhohen Bäume auf den Weihnachtsmärkten könnten so in Mitleidenschaft gezogen werden. Schmuckwerk kann auf Passanten oder Kaufstände fallen, und bei Windgeschwindigkeiten von 80 bis 100Km/h können sogar die Bäume selbst unter der Last des Windes brechen oder stürzen.

Da der Wind zusätzlich das Wasser der Weser, Ems und der Elbe flussaufwärts treibt, muss davon ausgegangen werden, dass sich das Morgen- und Abendhochwasser am Freitag sowie am Samstagmorgen auf Sturmflutniveau auftürmen kann. So ist davon abzusehen direkt am Flussufer, wie beispielsweise am Hamburger Fischmarkt, mit seinem Fahrzeug zu parken, denn es droht Überschwemmungsgefahr. 

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.