Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 28. März 2017
Stellenangebote des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation

Nachricht vom 19.02.2015 15:48 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Wie gefährdet ist der Nachwuchs der Ringelrobbe?

Geringe Eisbedeckung der Ostsee

Hamburg - Aktuell beobachten wir – nach dem Rekordjahr 2008 – die zweit niedrigste Eisfläche in der Ostsee seit 300 Jahren. Das hat erhebliche Folgen für die Fortpflanzung der Ringelrobben.

Ringelrobbe
Die Jungtiere der Ostsee-Ringelrobbe haben es dieses Jahr schwer. [Bildrechte: www.youtube.com] 

Kein Schutz für Robbenjungtiere

Für die etwa 7.000 bis 10.000 Tiere in der nördlichen Ostsee ist kaum Nachwuchs zu erwarten, denn für die Aufzucht der Jungen ist eine Eis- und Schneedecke unerlässlich. Fehlt diese, können die Robbenmütter keine Höhlen zum Schutz vor Raubtieren in den Schnee und zwischen die Eisschollen anlegen. Zudem droht den Jungtieren, wenn sie zu früh und damit ohne schützende Fettschicht ins kalte Wasser kommen, der Hunger- und Erfrierungstod. Die Geburt der Tiere erfolgt von Mitte März bis Mitte April.

 

Milde Luft hält Ostsee größtenteils eisfrei

Verursacht wird die für die Tiere bedrohliche Lage durch die häufigen Westlagen, die in diesem Winter immer wieder milde Luftmassen bis weit nach Osteuropa und Nordskandinavien führten. Sie haben eine großflächige Vereisung der Ostsee verhindert. Nur an den Küsten des Bottnischen Meerbusens und im Raum St. Petersburg schwimmt derzeit eine nennenswerte Eisdecke. Weite Teile der Ostsee, die normalerweise eisbedeckt sind, sind aktuell eisfrei. Auch in der folgenden Witterungsphase sind milde Luftmassen im Ostseeraum wetterbestimmend, sodass sich an der Eissituation nichts verbessern wird. Danach werden relevante Eiszuwächse aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit immer unwahrscheinlicher.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation. +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu LinkArena hinzufügen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseiten hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.