Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Sonntag, 21. Januar 2018

Nachricht vom 07.12.2010 14:15 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Kaltluft sorgt für Schnee auf dem Olymp

Griechenland bekommt ersten Vorgeschmack auf den Winter

Athen ? Urlauber, die sich momentan auf Kreta oder Rhodos aufhalten um dort die Wärme und Sonne zu genießen, werden schon bald eine Überraschung erleben. Bis Mittwoch werden die Temperaturen auf dem Festland und den Inseln Griechenlands noch mal deutlich die zwanzig Gradmarke überschreiten, bevor am kommenden Wochenende selbst in Athen die Nachttemperaturen auf Werte um den Gefrierpunkt zurück gehen dürften. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation prognostiziert selbst für die Wärme gewohnte griechische Hauptstadt für den Samstag und vor allem für den Sonntag und Montag Maximaltemperaturen tagsüber von unter sieben Grad, was nicht nur die Urlauber mächtig ins Frieren bringen dürfte.

Kaltlufteinbruch kommt von Norden

Die derzeit quer über Mitteleuropa liegende massive Luftmassengrenze, die feuchte Kaltluft im Norden von der warmen Luft aus Nordafrika im Südosten trennt, verlagert sich in den nächsten 72 Stunden zügig südostwärts bis ins östliche Mittelmeer. Momentan erfreut ein schwaches Hochdruckgebiet über den griechischen Inseln und der Türkei die Menschen und bringt an seiner Westseite warme und trockene Luft in die gesamte Ägäis. Diese Wetterlage ändert sich in den nächsten Tagen sobald sich die Luftmassengrenze von Mitteleuropa bis ins südlichste Mittelmeer verlagert hat und die Luft polaren Ursprungs ungehindert in einer Nordnordwestströmung nach Griechenland einfließen kann. Dabei nimmt die kalte Luft zusätzlich Feuchtigkeit aus der Adria auf und bringt reichlich Niederschlag vor allem auf der Nordseite der Berge des bis zu 2918 Meter hohen Olymps. Der Niederschlag wird vermutlich bis in die Täler als Schnee fallen und bei zu erwartendem Dauerfrost auch liegen bleiben. Viele Menschen in dem sonnenverwöhnten Land wird dieser plötzliche vorweihnachtliche Wintereinbruch vermutlich sehr überraschen. Das IWK wird weiter über die Lage vor Ort berichten.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.