Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 27. April 2018

Nachricht vom 20.10.2010 12:11 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Orkanartige Sturmböen bis 110km/h

Schwerer Sturm für nordfriesische Inseln

Sturm Nordsee
Karte für Donnerstag Mittag für Nordseeküste. Mittelwind von 80km/h und Böen bis 110km/h. [Bildrechte: www.wetterzentrale.de] 

Hamburg -  Wie schon vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation erwähnt worden ist braut sich über der Nordsee ein schwerer Herbststurm zusammen. Durch die polaren Luftmassen und das noch relativ warme Nordseewasser steht genügend Energie zur Verfügung damit es turbulent werden kann. Im Laufe des Donnerstags nimmt der Wind laufen zu und spätestens in den frühen Nachmittagsstunden wird es zu den ersten schweren Sturmböen kommen. In weitere Folge sind orkanartige Windböen mit bis zu 110km/h möglich. Laut dem Institut für Wetter- und Klimakommunikation werden vor allem die nordfriesischen Inseln betroffen sein. Für die Region um Sylt herum erwartet das Institut Sturmböen bis 100km/h. Durch diese Windgeschwindigkeiten können große Äste herabfallen und einzelne morsche Bäume umstürzen. Dadurch ist besonders im Straßenverkehr große Vorsicht geboten.  Einhergehen wird dieser Sturm mit kräftigen Graupelschauern und einzelnen Gewittern. Im Laufe der Abendstunden verlagert sich das Sturmzentrum in Richtung Ostsee und es ist dann auch dort mit orkanartigen Böen zu rechnen.

Unsicheres Wochenende

Aus heutiger Sicht sollte sich die Lage langsam beruhigen und der Wind wird deutlich schwächer. Noch gibt es Modellläufe die mit einer erneuten Verschärfung der  Situation rechnen. Laut dem Institut für Wetter- und Klimakommunikation ( IWK), bleibt die lebhafte West- Nordwestströmung erhalten, doch im Allgemeinen sollte es nicht mehr so stürmisch wie am Donnerstag sein. Sobald sich etwas ändert wird sie das IWK informieren. Am Wochenende wird es auf jeden Fall wärmer, aber es könnte auch ziemlich nass für die Küstenregionen werden.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Clemens Grohs vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.