Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 22. September 2018

Nachricht vom 18.10.2010 17:30 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Sturmböen bis 100km/h und einzelne Gewitter

Stürmische Zeiten für die Nordsee

Nasskalt
Ab Dienstag wird es stürmisch [Bildrechte: Tim Becker] 

Hamburg ? Das ruhige Herbstwetter der letzten Wochen geht nun auch an der Nordsee und den nordfriesischen Inseln zu Ende. In der Nacht zu Dienstag rauscht eine erste kräftige Kaltfront über die Nordsee hinweg und erreicht in den frühen Morgenstunden die Küstenregionen.Mit der Passage der Front dreht der Wind auf Nordwest und frischt lebhaft bis stürmisch auf. Direkt an der Küste und auf den Inseln sind im Laufe des Dienstags, Sturmböen bis 80km/h zu erwarten. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation rechnet, dass rückseitig der Kaltfront polare Kaltluft nach Norddeutschland transportiert wird. Durch die Instabilität in den diversen Atmosphärenschichten kommt es im Tagesverlauf zu einzelnen kräftigen Gewittern und Graupelschauern. In der Nacht zum Mittwoch verschärft sich der Druckgradient. Dadurch legt auch der Wind weiter zu. Speziell mit Durchzug von Schauerstaffeln sind Sturmböen bis knapp 100km/h möglich. Mit dem zunehmenden Wind wird weitere Kaltluft herangeführt. Die Tageshöchstwerte sinken auf  5 bis 8 Grad. Vor allem am Mittwoch muss man durch den starken Wind mit herabstürzenden Ästen rechnen. Als Folge dessen kann es besonders im Straßenverkehr zu Behinderungen kommen.

Mögliches Sturmtief zum Wochenende

Am kommenden Wochenende kann es eventuell zu einer weiteren Verschärfung der Lage kommen. Ein kleines Randtief, welches in unseren massiven Kaltluftkörper eingelagert ist, könnte uns weitere stürmische Böen und kräftige Niederschläge bringen. Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation wird die Situation weiter verfolgen und im gegebenen Fall rechtzeitig berichten.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Clemens Grohs vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation+++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.