Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Donnerstag, 23. November 2017

Nachricht vom 22.12.2009 12:56 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Straßen gebietsweise sehr glatt - im Südwesten dafür schon milde 12 Grad

Schnee im Norden, Tauwetter im Süden

Gfs-1-6
Die Temperaturverteilung in ca. 1500 Metern Höhe am Dienstag. Deutlich ist der Gegensatz zwischen Nord und Süd zu sehen. [Bildrechte: www.meteociel.fr] 

Nach der kurzen, aber intensiven Kältewelle der letzten Tage setzen sich nun langsam wieder mildere Luftmassen aus Südwesteuropa durch. Vor allem im Süden Deutschlands war vom Winterwetter der letzten Tage bei Temperaturen von bis zu 12 Grad z.B. in Karlsruhe und Freiburg nicht mehr viel zu spüren.

Kritisch ist die Lage im Übergangsbereich zur Kaltluft im Norden und Nordosten des Landes. Die Warmfront eines Randtiefs bei den Niederlanden zog bis Dienstagmittag langsam weiter Richtung Norddeutschland. Davor wehte kalter Südostwind bei Temperaturen zwischen -1 und -5 Grad, zudem fiel erneut Schnee. Hinter der Front dagegen gingen die Temperaturen langsam ins Plus, doch der Boden ist noch gefroren. Die Folge: zum Teil extrem glatte Straßen und Wege.

Bereits in der Nacht und in den frühen Morgenstunden kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, besonders betroffen durch Schnee und Eisregen waren Teile Niedersachsens, NRWs sowie Bayern. Der Frankfurter Flughafen wurde in der Nacht wegen starken Schneefalls für einige Stunden geschlossen. Auch am Flughafen München kam es zu Verspätungen im Linienflugverkehr.

Die mildere Luft Mit Temperaturen zumindest einige Stunden lang über Null wird sich bis zum Abend noch etwas weiter bis zur Elbe durchsetzen, nur im Ostseeküstenbereich werden die Temperaturen kaum über 0 Grad ansteigen.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Lars Lowinski vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.