Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 21.12.2009 17:32 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Örtlich sogar Rekordschneefälle

Heftiger Blizzard im Nordosten der USA

Noreaster 191209 Usa
Die größten Schneemengen des Blizzards betrafen u.a. die dichtbesiedelten Gebiete um Washington und New York. 10 Inch sind etwa 25 Zentimeter. [Bildrechte: Accuweather] 

Der Winter zeigt in diesen Tagen nicht nur bei uns sein mitunter eisiges Gesicht, auch in Teilen der USA haben die Menschen mit Massen von Schnee und frostigen Temperaturen zu kämpfen.

Ein heftiger Schneesturm suchte am vergangenen Wochenende den Nordosten der USA heim. Besonders betroffen war ein breiter Korridor zwischen dem westlichen North Carolina über New Hampshire und Delaware bis in den Südosten von Massachusetts. In diesem Bereich liegen auch die großen Metropolen Washington DC, Philadelphia, Baltimore und New York. Viele Flughäfen in der Region wurden für Stunden gesperrt.

Der Schneesturm brachte oftmals Neuschneemengen zwischen 30 und 60 cm! In Philadelphia reichte es sogar für den stärksten Dezember-Schneefall seit Beginn der Aufzeichnungen dort, das östliche Long Island wurde unter mehr als einem halben Meter Schnee begraben.

Nachdem dieses Wettersystem nach Nordosten abgezogen ist, drohen nach nur kurzer Pause neue Unwetter. Über den Südstaaten entwickelt sich ein neues, kräftiges Tief, dass an seiner Nordwestseite für einen Schneesturm in den Great Plains sorgen wird. Zur gleichen Zeit sind im Süden schwere Regenfälle möglich und für einige Staaten im Osten kündigt sich hingegen gefährlicher Eisregen an.

+++ Dieser Artikel wurde erstellt von Lars Lowinski vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) +++

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.