Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 05.11.2009 17:59 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Im Osten teilweise heiter, sonst wolkiger, aber meist trocken.

+++ Das Wetter, die Vorhersage für Deutschland: +++

+++ Im Osten teilweise heiter, sonst wolkiger, aber meist trocken. +++

Die Wetterlage: Der Norden Deutschlands liegt noch unter dem Einfluss eines sich abschwächenden Tiefs über der Nordsee. Im Süden des Landes lenkt ein Mittelmeertief allmählich etwas feuchtere Luft heran.

Die Vorhersage für Freitag, den 6. November 2009:

Der Freitag startet im Osten des Landes freundlich und trocken. Im Westen halten sich noch dichte Wolken, aus denen hin und wieder etwas Regen fällt. Im Tagesverlauf ist es dann bewölkt mit teils heiteren Abschnitten, nur in Bayern zeigt sich die Sonne kaum. Einige Tropfen wird es nur vereinzelt in der Westhälfte des Landes geben. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher Richtung und in der kommenden Nacht an den Küsten auch in teils stürmischen Böen. Die Maximaltemperatur liegt zwischen 7 und 10 Grad.

Die Vorhersage für Samstag, den 7. November 2009:

Am Samstag zeigt sich die Sonne vor allem in der Nordosthälfte etwas häufiger als in den letzten Tagen. Von Westen zieht zwischen Emsland und Baden-Württemberg ein dichtes Wolkenband ostwärts, das immer wieder Sprühregen bringen wird. Sonst bleibt es meist trocken. Erst zum Abend zieht es sich von Osten her auch in Vorpommern und Brandenburg zu. Der Wind weht meist schwach aus südlicher Richtung, an der Nordseeküste und auf dem Brocken am Vormittag auch in teils stürmischen Böen. Zum Wochenende wird es mit 3 bis 8 Grad etwas kühler.

Die weiteren Aussichten:

Am Sonntag wird es vor allem im Norden und im Süden immer wieder Regen geben, in Lagen ab 800 Metern Schnee. In der Mitte bleibt es meist trocken, jedoch zeigt sich die Sonne nur selten. Der Wind weht dabei schwach aus unterschiedlichen Richtungen, zumeist aber aus Nord bis Nordwest. Es bleibt bei 3 bis 7 Grad kühl.

Die neue Woche startet vor allem in der Osthälfte ungemütlich, nass und kalt. Im Westen bleibt es zunächst trocken, aber Wolkenlücken gibt es nur selten. In hohen Lagen wird es mit Schneefall winterlich. Von Südost nach Nordwest werden maximal 0 bis 8 Grad erreicht.

Terminpunktprognosen

Unwetterwarnungen

+++

+++ Diese Prognose wurde erstellt von Julia Fruntke vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) und herausgegeben am Freitag, den 6. November 2009, um 5:34 Uhr MESZ.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.