Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Freitag, 22. September 2017

Nachricht vom 09.12.2005 12:17 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

GFS-Modell wirft als Weihnachtswetter eine Variante wie 1979

Heute im Angebot: Schneekatastrophe

2412005 09122005
Prognosekarte des GFS-Modells für den 24.12.2005, 19 Uhr [Bildrechte: http://www.wetterzentrale.de] 

Hamburg - Gestern habe ich noch gemutmaßt, dass fast alle Varianten des Weihnachtswetters noch möglich sind und mitnichten bereits Vorhersagen getroffen werden können. Heute nun wird dieses durch eine besonders spannende Variante bestätigt. Ein Hoch über Skandinavien lenkt dabei Kaltluft in den Norden Deutschlands und gleichzeitig lenkt ein langgestrecktes Tief über dem Atlantik milde Luft in den Süden. An der Wettergrenze irgendwo über Deutschland und vor allem im Norden wären bei dieser Lage kräftige und längere anhaltende Niederschläge wahrscheinlich, wie sie 1979 zur Schneekatastrophe geführt haben. Im Süden bliebe es sehr mild und regnerisch. Für die Fans von spannenden Wetterlagen sei gesagt, dass die Wetterentwicklung immerhin im Bereich des Möglichen ist, sonst wäre das Modell nicht zu diesem Ergebnis gekommen. Allen anderen sein zum Trost gesagt: Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass diese Wetterlage tatsächlich eintritt, liegt unter 5%. Und so wird das Ergebnis morgen sicher ein ganz anderes sein.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.