Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Samstag, 23. September 2017

Nachricht vom 04.10.2004 09:33 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Gefahrenstufe wurde erneut erhöht

Mount St. Helens vor dem Ausbruch

Mountsthelens1980big
1980 sprengte eine gewaltige Explosion den Gipfel des Berges in die Luft. Die Bilder zeigen den Vulkan vor, während und nach der Explosion. [Bildrechte: usgs] 

Seattle - 1980 explodierte der Vulkan Mount St. Helens. In einer gewaltigen Explosion wurde ein Teil des Berges komplett weggesprengt. Nun steht der Vulkan im US-Staat Washington offenbar unmittelbar vor einem neuen Ausbruch. Ein leichtes Beben am Vulkan werteten die US-Behörden als ein weiteres Zeichen dafür. Nach CNN- Angaben wird mit einer gefährlichen Eruption gerechnet. Das Ausspucken von Dampfwolken und heftige Beben im Mount St. Helens in den vergangenen Tagen seien nur eine Art ?Aufwärmen? gewesen, meinten Wissenschaftler laut Medienberichten. Der Vulkan-Alarm wurde auf die Stufe drei der vierstufigen Skala angehoben. Unter http://www.fs.fed.us/gpnf/volcanocams/msh/images/mshvolcanocam.jpg kann der Vulkan live beobachtet werden, wenn dort Tag ist. Sonnenaufgang ist heute 16:12 unserer Zeit.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.