Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Mittwoch, 20. September 2017

Nachricht vom 08.09.2004 11:51 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Über 160 Opfer in den Fluten ertrunken

Schwere Überschwemmungen in China

Sichuan- Der seit Donnerstag andauernde Regen in der Provinz Sichuan hat den Fluss Jangste über die Ufer treten lassen und schwere Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst. Laut Medienangaben starben bereits über 160 Menschen in den Fluten. Bereits am Montag verhängte die Behörde Fahrverbot für Schiffe auf dem Jangste. Etliche Soldaten und über 110 Boote und Hubschrauber sind im Dauereinsatz. Über 500.000 Anwohner sind bereits evakuiert worden. Am nötigsten fehlt es den Rettungskräften noch an Nahrungsmitteln und Trinkwasser. Der Schaden ist bis jetzt auf 226 Mio. Dollar geschätzt. Insgesamt sind über 150.000 Häuser und 400 Brücken von den Naturgewalten zerstört worden. Heute Abend wird die Flutwelle am Jangste-Staudamm erwartet, dem größten Staudamm der Welt.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.