Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 25. September 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:23 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Millionen Menschen stecken fest

Kompletter Stromausfall im gesamten Nordosten Amerikas

New York - An der Ostküste der USA ist offenbar der komplette Strom ausgefallen. Betroffen sind 80 bis 100 Millionen Menschen in den USA und Kanadas. New York ist komplett abgeschaltet, die Menschen gehen zu Fuß nach Haus. Der gesamte Verkehr in New York, Toronto, Ottawa und Detroit sind zusammengebrochen. Der Betrieb von U-Bahnen und Flughäfen ruht. Zehntausende Menschen sind auf die Straßen geflüchtet und versuchen zu Fußnach Hause zu kommen. Ob es sich bei der Ursache des größten Stromausfalls in der Geschichte der USA um ein Unglück, einen Anschlag oder einen Computervirus handelt, ist noch nicht sicher. Der Bürgermeister von New York, Michael Bloomberg, geht in einer Ansprache an die Bürger von einer "natürlichen" Ursache aus. Seinen Angaben zu Folge soll das größte Kraftwerk an den Niagara-Fällen ausgefallen sein. Bloomberg geht nicht davon aus, das es sich um einen Anschlag handelt. In New York sollen mehrere Brände ausgebrochen sein. Entgegen den Aussagen von Bomberg sprach am Abend ein Vertreter der US-Energiebehörde, dass ein Ausfall in einem Kraftwerk in Manhattan einen Domino-Effekt im Stromnetz ausgelöst haben soll.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.