Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Sonntag, 18. November 2018

Nachricht vom 26.04.2004 00:25 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Meterhohe Wellen beeinträchtigen Fährverkehr

Heute an der Nordsee schwerer Sturm

Schwere Sturmböen und meterhohe Wellen führten bereits am Mittwoch nachmittag zu Einschränkungen beim Fährverkehr auf der Nordsee. Bei Sturmböen der Stärke 8 bis 10 entwickelten sich auf der offenen See teilweise bis zu 5 Meter hohe Wellen! - Auch für den heutigen Donnerstag muß im Fährverkehr zu den Nordseeinseln wegen des sturmbedingten Seegangs wieder mit Ausfällen von Fähverbindungen gerechnet werden. - Schuld an dem ungemütlichen Wetter ist ein von England nach Norwegen ziehendes Sturmtief, das noch bis zum Freitag mit Sturmböen über das küstennahe Binnenland Niedersachsens, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein hinwegfegen wird. In Spitzenböen kann im nördlichen Schleswig-Holstein sogar Orkanstärke erreicht werden. - Bis morgen flaut der Wind allmählich ab.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.