Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Montag, 25. September 2017

Nachricht vom 26.04.2004 00:26 Wetterspiegel auf Twitter folgen.

Weiterhin Schwierigkeiten mit Strom und Telefon

Frankreich nach den Orkanen

Hamburg - Die Folgen der Orkane in Frankreich sind verheerend: Zur Zeit spricht man von 70 Toten und neun Vermissten. 30 Départements haben mindestens einen Toten zu beklagen, 70 haben Schwerverletzte gemeldet und berichten von erhebliche sonstige Schäden. Die Französische Bahngesellschaft SNCF nimmt ihren Betrieb soweit wie möglich wieder auf. Erste Schätzungen belaufen sich auf 250 Millionen Francs Schaden an den Gleisanlagen. Aufgrund vieler zum Sonderpreis verkauften Bahntickets rechnet die Bahn in den Tagen um Neujahr mit 10% mehr Kunden. Diese können jedoch nur transportiert werden, wenn das Französische Elektrizitätswerk EDF ausreichend Strom liefern kann. Der Flugbetrieb normalisiert sich nun langsam. Weiterhin schwierig gestalten sich Telefongespräche nach Frankreich. Im Norden sind noch 200 000 Kunden ohne Telefon, im Süden trifft es 100 000 Haushalte. Diese Zahl steigt absurder Weise, weil weitere 700 000 Anschlüsse zur Zeit mit Reservebaterien angetrieben werden, die nicht länger als 30 Stunden zuverlässig arbeiten können. So sind heute plötzlich Menschen ohne Telefon, die gerade gehofft hatten, dass sich ihre Lage verbessert. Unterdessen gibt es in der Öffentlichkeit schwere Vorwürfe gegen zahlreiche Krisenstäbe.

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzuf�gen Diese Seite zu del.icio.us hinzuf�gen Diese Seite zu LinkArena hinzuf�gen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.