Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Dienstag, 04. August 2015
Stellenangebote des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation

Nachrichten-Übersicht: Top-Meldungen

Temp_Juli_Oesterreich Mo, 03.08.15

Ungewöhnlich warmer Juli in Österreich

Wärmster Juli der Messgeschichte

Wien - Zwei markante Hitzewellen, mit Höchstwerten stellenweise bei 38 °C, machten den Juli 2015 zum wärmsten Juli der 248-jährigen Messgeschichte der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Juli drei Grad zu warm „Der Juli 2015 liegt österreichweit gesehen 3,0 °C über dem vieljährigen Mittel und übertrifft damit den bisherigen Spitzenreiter aus dem Jahr 2006, der 2,7 °C über dem Mittel ... [weiterlesen]

Hitze August 2015 Sa, 01.08.15

Kein Verschreiber - sondern das Motto der aktuellen Woche

Auf Hitze folgt Hitze

Hamburg – Ähnlich wie zu Beginn des Juli steht eine hochsommerliche Phase in der ersten Augustwoche bevor. Verbreitet gibt es Höchstwerte von über 30 Grad und ein leichter Rückgang der Temperaturen am Mittwoch ist nur vorübergehender Natur. "Finchen" bringt den Hochsommer zurück Nachdem das Tief "Andreas" in der letzten Woche besonders in Norddeutschland lange Zeit für Herbstfeeling sorgte, hatte sich über das ... [weiterlesen]

Sonne Wolken Himmel Shutterstock 71739382 Sa, 01.08.15

Große Hitze, Unwetter und ein Sommersturm prägten den Monat

Juli vor allem im Süden viel zu warm

Hamburg - In der letzten Juliwoche nahm das Wetter vor allem im Norden mit viel Regen und anhaltend stürmischem Wind teilweise herbstliche Züge an. Doch kann man aufgrund dieser herbstlichen Phase tatsächlich von einem Juli zweiter Klasse sprechen? Ausgeprägte Hitzewelle besonders im Südwesten Von einem Sommermonat zweiter Klasse zu sprechen, ist bei dem diesjährigen Juli zumindest statistisch gesehen kaum haltbar. [weiterlesen]

Randtief 30.07.15

Was sind eigentlich Randtiefs?

Kleine Giftzwerge

Hamburg - Randtiefs sind die Kinder der Tiefdruckgebiete. Sie sind klein, schnell und manchmal unberechenbar. Und sie können beachtliche Aufmerksamkeit erzeugen. Kinder der Tiefdruckgebiete Sie entstehen zwischen Ihren Eltern, den großen Hochs und Tiefs. Irgendwo zwischen Island und dem europäischen Festland findet sich eines der beiden Elternteile: ... [weiterlesen]

Wassertemperaturen_Mittelmeer_30.07.2015 30.07.15

Welche Gefahren bergen Wassertemperaturen von 30 Grad?

Heißes Mittelmeer

Hamburg - Mit 25 bis 31 Grad liegen die Wassertemperaturen im Mittelmeer derzeit etwa 3 bis 5 Grad über den Normalwerten. Das freut zwar den Badegast, doch bergen solch hohe Wassertemperaturen langfristig auch Risiken. Zum Herbst ähnliche Temperaturen Da Wasser sich nur sehr langsam abkühlt, ist anzunehmen, dass auch im August ... [weiterlesen]

Juli, 2015, heiß, Sommer, 18.07.15

Große regionale Unterschiede

Halbzeitbilanz - Wie warm ist der Sommer wirklich?

Halbzeitbilanz – Sind die Werte des Sommers bisher normal oder gibt es Ausreißer? Der Bodensee ist zur Karibik Mitteleuropas geworden. Extrem warm war der Juli bisher vor allem im Südwesten des Landes. Hier liegen wir im Mittel 4 bis 6 Grad über den normalen Werten. Am Bodensee werden mit mittleren 24,2 Grad (6,8 Grad über den ... [weiterlesen]

Verspätung 02.07.15

Welche Gefahren birgt die Hitze für den Straßen- und Schienenverkehr?

Hitze als Verkehrsbehinderung

Hamburg - Fast alle Materialien reagieren auf Erwärmung mit Ausdehnung. Dass sich erwärmende Luft ausdehnt und aufsteigt, ist bekannt. Dass auch Betonplatten dazu in der Lage sind, mag viele überraschen. Gefahr auf Autobahnen Ausdehnungen haben bei Temperaturen von über 30 Grad teils gravierende Auswirkungen. Rund 30 Prozent der deutschen ... [weiterlesen]

DKK Logo 10.06.15

Deutsches Klima-Konsortium zeigt Perspektiven für die Klimaforschung bis 2025 auf

Herausforderung Klimawandel

Berlin - Professor Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Meteorologe, Professor Dr. Gernot Klepper, Umweltökonom, die Politikwissenschaftlerin Dr. Silke Beck und DKK-Geschäftsführerin Marie-Luise Beck stellten heute in Berlin das Positionspapier des Deutschen Klima-Konsortiums (DKK) zu den "Perspektiven für die Klimaforschung 2015 bis 2025" vor. [weiterlesen]

aprilwetter_schauer_sonne_fruehling_shutterstock 29.05.15

Warm und sonnenscheinreich - gebietsweise viel zu trocken

Frühling 2015

Offenbach, 29. Mai 2015 – Ebenso wie im Vorjahr war das Frühjahr 2015, mit den Monaten März, April und Mai, auch diesmal wieder insgesamt recht warm, sehr sonnig und fast überall viel zu trocken. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen. Im Südwesten tlw. [weiterlesen]

Staubteufel bei Oldenburg 28.05.15

Wie entstehen sie und wann kann sie beobachten?

Staubteufel

Hamburg - Am Sonntagvormittag kann man mit etwas Glück den einen oder anderen Staubteufel dabei beobachten, wie er entsteht, einige Minuten seine Kreise zieht und sich dann wieder auflöst. Staubteufel brauchen viel Sonnenschein Staubteufel sind kleinräumiger Luftwirbel, die nur in den unteren Luftschichten entstehen. [weiterlesen]

Moewe_Strandkorb_Sommer 24.05.15

Gibt es da einen Zusammenhang?

Maiwetter und Sommervorhersage

Hamburg - Das nach dem Mai der Juni kommt ist klar, doch ob nach dem Mai auch der Sommer kommt, ist schon deutlich weniger offensichtlich. Zwar beginnt am 1. Juni der meteorologische Sommer, doch so, wie eine Schwalbe noch keinen Sommer bringt, war sommerliches Wetter bislang eher eine Eintagsfliege als ein Dauergast. Die guten alten Bauernregeln Auf einigen ... [weiterlesen]

Deutschland

Hitze August 2015

Auf Hitze folgt Hitze

Hamburg – Ähnlich wie zu Beginn des Juli steht eine hochsommerliche Phase in der ersten Augustwoche bevor. Verbreitet gibt es Höchstwerte von über 30 Grad und ein leichter Rückgang ... [weiterlesen]

Sonne Wolken Himmel Shutterstock 71739382

Juli vor allem im Süden viel zu warm

Hamburg - In der letzten Juliwoche nahm das Wetter vor allem im Norden mit viel Regen und anhaltend stürmischem Wind teilweise herbstliche Züge an. [weiterlesen]

Juli, 2015, heiß, Sommer,

Halbzeitbilanz - Wie warm ist der Sommer wirklich?

Halbzeitbilanz – Sind die Werte des Sommers bisher normal oder gibt es Ausreißer? Der Bodensee ist zur Karibik Mitteleuropas geworden. Extrem warm war der Juli bisher vor allem im Südwesten ... [weiterlesen]

Verspätung

Hitze als Verkehrsbehinderung

Hamburg - Fast alle Materialien reagieren auf Erwärmung mit Ausdehnung. Dass sich erwärmende Luft ausdehnt und aufsteigt, ist bekannt. Dass auch Betonplatten dazu in der Lage sind, mag viele ... [weiterlesen]

DKK Logo

Herausforderung Klimawandel

Berlin - Professor Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Meteorologe, Professor Dr. Gernot Klepper, Umweltökonom, die Politikwissenschaftlerin Dr. Silke Beck und DKK-Geschäftsführerin Marie-Luise ... [weiterlesen]

aprilwetter_schauer_sonne_fruehling_shutterstock

Frühling 2015

Offenbach, 29. Mai 2015 – Ebenso wie im Vorjahr war das Frühjahr 2015, mit den Monaten März, April und Mai, auch diesmal wieder insgesamt recht warm, sehr sonnig und fast überall viel zu ... [weiterlesen]

Staubteufel bei Oldenburg

Staubteufel

Hamburg - Am Sonntagvormittag kann man mit etwas Glück den einen oder anderen Staubteufel dabei beobachten, wie er entsteht, einige Minuten seine Kreise zieht und sich dann wieder auflöst. [weiterlesen]

Moewe_Strandkorb_Sommer

Maiwetter und Sommervorhersage

Hamburg - Das nach dem Mai der Juni kommt ist klar, doch ob nach dem Mai auch der Sommer kommt, ist schon deutlich weniger offensichtlich. Zwar beginnt am 1. [weiterlesen]

Hagel_Oldenswort_17.05.2014

Von Staubstürmen bis Hagelschlag

Hamburg - Die Ausläufer des Tiefdrucksystems "Diethelm" haben im Norden für einen wechselhaften Tag gesorgt, während der Süden Deutschlands unter Zwischenhocheinfluss wettertechnisch einen ... [weiterlesen]

Orkan_Niklas_2015

Bilanz des Sturms „Niklas“

Hamburg – Das Sturmtief „Niklas“ hat Sachschäden in Höhe von ungefähr 750 Millionen Euro verursacht. Versicherungsverband zieht Bilanz Der Gesamtverband der Deutschen ... [weiterlesen]

Europa

Temp_Juli_Oesterreich

Wärmster Juli der Messgeschichte

Wien - Zwei markante Hitzewellen, mit Höchstwerten stellenweise bei 38 °C, machten den Juli 2015 zum wärmsten Juli der 248-jährigen Messgeschichte der Zentralanstalt für Meteorologie ... [weiterlesen]

Wassertemperaturen_Mittelmeer_30.07.2015

Heißes Mittelmeer

Hamburg - Mit 25 bis 31 Grad liegen die Wassertemperaturen im Mittelmeer derzeit etwa 3 bis 5 Grad über den Normalwerten. Das freut zwar den Badegast, doch bergen solch hohe ... [weiterlesen]

Schnee_Capracotta

Über zweieinhalb Meter Schnee in 18 Stunden

Hamburg - In dem kleinen Bergdorf Capracotta in Mittelitalien soll ein kräftiges Mittelmeertief innerhalb von 18 Stunden 2,56 Meter Neuschnee gebracht haben. Das wäre ein neuer Weltrekord. [weiterlesen]

Ringelrobbe

Geringe Eisbedeckung der Ostsee

Hamburg - Aktuell beobachten wir – nach dem Rekordjahr 2008 – die zweit niedrigste Eisfläche in der Ostsee seit 300 Jahren. Das hat erhebliche Folgen für die Fortpflanzung der ... [weiterlesen]

Schelfeis Antarktis

Eisige Rekorde

Hamburg - In den letzten Tagen gab es in Schleswig-Holstein und in Süddeutschland strenge Nachtfröste unter -10 Grad, teils auch sehr strenge Nachtfröste unter -15 Grad. [weiterlesen]

IUSTUS_Mittelmeer_2015

Extreme Niederschläge und Sturm am Mittelmeer

Hamburg - Auf dem Mittelmeer braut sich einiges zusammen. Sturmtief IUSTUS sorgt hier bis in die kommende Woche hinein für stürmisches und sehr nasses Wetter. [weiterlesen]

Schnee (bwo07920)

Viel Neuschnee auf der Alpensüdseite

Hamburg – Nach einer langen „Durststrecke“ ist der Winter in die Alpen zumindest in mittlere und hohe Lagen zurückgekehrt. Am Freitag und Samstag gab es vor allem auf der ... [weiterlesen]

BSH-Grafik Pressemitteilung Rekordwärme Nordsee

Rekordwärme in der Nordsee ...

Hamburg - Die Oberflächentemperatur der gesamten Nordsee im November hat mit 11,8 °C den höchsten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1969 erreicht. [weiterlesen]

Welle_Irland

18-Meter-Wellen bei den Britischen Inseln

Schottland  - Die Winde von Orkantief ALEXANDRA über dem Nordatlantik haben an der irischen und schottischen Westküste die Ozeanwellen auf bis zu 18 Meter aufgetürmt. [weiterlesen]

Österreich_frostfrei_2014

Österreich erstmals ohne Herbstfrost

Wien - Während im Waldviertel und stellenweise im Nordburgenland vereiste Bäume für Probleme sorgen, gab es in einigen Regionen Österreichs zum ersten Mal seit Beginn der Aufzeichnungen ... [weiterlesen]

Unwetterwarnungen.de

Hitze August 2015

Auf Hitze folgt Hitze

Hamburg – Ähnlich wie zu Beginn des Juli steht eine hochsommerliche Phase in der ersten Augustwoche bevor. Verbreitet gibt es Höchstwerte von über 30 Grad und ein leichter Rückgang ... [weiterlesen]

Orkan_Niklas_2015

Bilanz des Sturms „Niklas“

Hamburg – Das Sturmtief „Niklas“ hat Sachschäden in Höhe von ungefähr 750 Millionen Euro verursacht. Versicherungsverband zieht Bilanz Der Gesamtverband der Deutschen ... [weiterlesen]

Blitze

Heftige Gewitter sorgen für Schäden in Hessen

Hamburg - In der Nacht zum Montag sind über den Osten von Hessen heftige Gewitter gezogen, die stellenweise eine Schneise der Verwüstung hinterlassen haben. [weiterlesen]

Sturmflut_Hamburg_09122011

Rückblick: Milder Winter geht zu Ende

Hamburg/Offenbach - Insgesamt war der Winter im Vergleich zum langjährigen Mittel von 1961 bis 1990 landesweit 1,6 Grad zu mild, vor allem im Norden deutlich zu nass und die Sonne hat fast ... [weiterlesen]

Schnee

New York kommt mit blauem Auge davon

+++ Update 27.01.15 12:30 Uhr +++ Anders als es die Vorsagemodelle gestern noch zeigten, kommt New York nochmal mit einem blauen Auge davon: Um 35 cm Schnee Neuschnee wird der Wintersturm bis zur kommenden ... [weiterlesen]

IUSTUS_Mittelmeer_2015

Extreme Niederschläge und Sturm am Mittelmeer

Hamburg - Auf dem Mittelmeer braut sich einiges zusammen. Sturmtief IUSTUS sorgt hier bis in die kommende Woche hinein für stürmisches und sehr nasses Wetter. [weiterlesen]

see_meer_sturm_wasser_wellen_gischt_shutterstock_71321953

Orkantief sorgt für Temperaturrekord

Hamburg -  In drei Tagen zogen drei Sturm- oder Orkantiefs über Deutschland hinweg bzw. nördlich an Deutschland vorbei und sorgten für verbreitete Sturmböen und Orkanböen in ... [weiterlesen]

Thermometer_25_Grad

Wetterbilanz 2014

Hamburg - Ein Jahr für die Geschichtsbücher nähert sich dem Ende: 2014 ist das mit Abstand wärmste Jahr in Deutschland seit Aufzeichnungsbeginn im Jahr 1881. [weiterlesen]

Welle_Irland

18-Meter-Wellen bei den Britischen Inseln

Schottland  - Die Winde von Orkantief ALEXANDRA über dem Nordatlantik haben an der irischen und schottischen Westküste die Ozeanwellen auf bis zu 18 Meter aufgetürmt. [weiterlesen]

See Meer Wellen Sturm Gischt Shutterstock 24140

"Alexandra" und "Billie" sind vorbei

Hamburg – Sturmtief "Billie" ist weiter Richtung Osten abgezogen und sorgte stellenweise - zum Beispiel auf dem Brocken im Harz - für Orkanböen. [weiterlesen]

Welt

gletscher_eis_schmelze_shutterstock_5501713_zugeschnitten

Gletscher-Sterben in Kanada

Hamburg - Bis zum Jahr 2100 werden in Kanada laut einer Studie der University of British Columbia 75 bis über 90% aller Gletscher abgeschmolzen sein. [weiterlesen]

Winter_2014_2015_Temperaturanomalie

Winter 2014/15 wärmer als alle anderen

Der Winter 2014/2015 (Dezember 2014 bis Februar 2015) war im globalen Mittel der bislang wärmste Winter seit Aufzeichnungsbeginn 1880/1881. Das ergaben Temperaturanalysen des National Climatic Data Center ... [weiterlesen]

eis_pol_shutterstock_6749344

Arktisches Eis erreicht Wintermaximum drei Wochen zu früh

Hamburg - Die winterliche Ausdehnung des arktischen Eises hat mit großer Wahrscheinlichkeit bereits am 24. Februar - und damit etwa einen halben Monat zu früh – ihr diesjähriges Maximum ... [weiterlesen]

Schnee_Capracotta

Über zweieinhalb Meter Schnee in 18 Stunden

Hamburg - In dem kleinen Bergdorf Capracotta in Mittelitalien soll ein kräftiges Mittelmeertief innerhalb von 18 Stunden 2,56 Meter Neuschnee gebracht haben. Das wäre ein neuer Weltrekord. [weiterlesen]

Katar_Emo

Winter-WM in Katar

Winter statt Sommer: Die FIFA schickt viele Fußballfans in die Kälte. Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar soll nicht bei Temperaturen von über 40 Grad im Sommer stattfinden, sondern die Spieler ... [weiterlesen]

Gewitter 1

Über Metropolen kracht es öfter

Hamburg - In einer neuen Studie vom Januar untersuchten Wissenschaftler der Northern Illinois University den Einfluss von Metropolregionen bei der Entwicklung spontaner Gewitter in feuchtwarmem Klima ... [weiterlesen]

Schneemassen in Bosten im Februar 2015

Schneerekorde und klirrende Kälte

Boston - Der nördliche Teil der amerikanischen Ostküste ist weiter fest in der eisigen Hand des Winters. Neuer Schneerekord in Boston In Boston fiel diesen Winter aufsummiert bereits die ... [weiterlesen]

Schelfeis Antarktis

Eisige Rekorde

Hamburg - In den letzten Tagen gab es in Schleswig-Holstein und in Süddeutschland strenge Nachtfröste unter -10 Grad, teils auch sehr strenge Nachtfröste unter -15 Grad. [weiterlesen]

Schnee

New York kommt mit blauem Auge davon

+++ Update 27.01.15 12:30 Uhr +++ Anders als es die Vorsagemodelle gestern noch zeigten, kommt New York nochmal mit einem blauen Auge davon: Um 35 cm Schnee Neuschnee wird der Wintersturm bis zur kommenden ... [weiterlesen]

101212 Klimawandel

Ende der Uno-Klimatagung in Lima

Lima – In Peru ist die 20. UN-Klimakonferenz zu Ende gegangen und wird wegen unpräziser Ergebnisse mehrheitlich als weiteres Scheitern der Weltgemeinschaft auf dem Weg Richtung Begrenzung der ... [weiterlesen]

Wetterwiki

Randtief

Kleine Giftzwerge

Hamburg - Randtiefs sind die Kinder der Tiefdruckgebiete. Sie sind klein, schnell und manchmal unberechenbar. Und sie können beachtliche Aufmerksamkeit erzeugen. [weiterlesen]

Wassertemperaturen_Mittelmeer_30.07.2015

Heißes Mittelmeer

Hamburg - Mit 25 bis 31 Grad liegen die Wassertemperaturen im Mittelmeer derzeit etwa 3 bis 5 Grad über den Normalwerten. Das freut zwar den Badegast, doch bergen solch hohe ... [weiterlesen]

Staubteufel bei Oldenburg

Staubteufel

Hamburg - Am Sonntagvormittag kann man mit etwas Glück den einen oder anderen Staubteufel dabei beobachten, wie er entsteht, einige Minuten seine Kreise zieht und sich dann wieder auflöst. [weiterlesen]

Gewitter Blitz

Blitz und Donner

Hamburg -Steigen die Temperaturen im Frühling an, so steigt auch das Gewitterrisiko. Gewitter auch bei Kälte Kräftige Gewitter mit Blitz und Donner entstehen nicht nur im Sommer, wenn es ... [weiterlesen]

gletscher_eis_schmelze_shutterstock_5501713_zugeschnitten

Gletscher-Sterben in Kanada

Hamburg - Bis zum Jahr 2100 werden in Kanada laut einer Studie der University of British Columbia 75 bis über 90% aller Gletscher abgeschmolzen sein. [weiterlesen]

Katar_Emo

Winter-WM in Katar

Winter statt Sommer: Die FIFA schickt viele Fußballfans in die Kälte. Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar soll nicht bei Temperaturen von über 40 Grad im Sommer stattfinden, sondern die Spieler ... [weiterlesen]

Zugefrorene Scheibe2

Kältemaschine Schnee

Hamburg - Eine Schneedecke ist im Winter einer der Hauptgründe für kalte Nächte mit strengen Frösten. Dies liegt zum einen daran, dass die Schneedecke den Boden praktisch versiegelt und ... [weiterlesen]

Schelfeis Antarktis

Eisige Rekorde

Hamburg - In den letzten Tagen gab es in Schleswig-Holstein und in Süddeutschland strenge Nachtfröste unter -10 Grad, teils auch sehr strenge Nachtfröste unter -15 Grad. [weiterlesen]

Schneemann WKZ

Vorsicht bei Salz an den Händen

Hamburg - Es gibt einige Dinge, die im Winter wenig klug sind. Das schnelle Fahren auf eisglatten Straßen gehört bekanntermaßen ebenso dazu, wie der zweifelsfrei unterhaltsame wie schmerzhafte ... [weiterlesen]

kind_schlitten_schnee_winter_shutterstock_5940595

Dicke Schneeflocken

Hamburg - Wie schon der amerikanische Schneefotograf Wilson Bentley im Jahr 1922 erkannt hatte, gleicht keine Schneeflocke der anderen. Doch nicht nur die Form, sondern auch die Größe der ... [weiterlesen]

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu LinkArena hinzufügen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.