Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Donnerstag, 23. Oktober 2014
Stellenangebote des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation

Nachrichten-Übersicht: Top-Meldungen

Schneeschild Mi, 22.10.14

In Hochlagen mehr als ein Meter Neuschnee

Extreme Niederschläge für die Nordalpen

Hamburg – Beim Wind haben wir das Gröbste überstanden, doch in Sachen Niederschläge lässt uns der Ex-Hurrikan „Gonzalo“ noch nicht los. An den Nordalpen kommt es bis Freitagmorgen zu extremen Niederschläge in Form von Regen in Tallagen und Schnee und Nassschnee in höheren Lagen. In Staulagen 150 bis 200 Liter pro Quadratmeter Dabei können in Staulagen bis Freitagmorgen bis 1000 Meter Höhe 150 bis 200 Liter ... [weiterlesen]

Nebel im Herbst mit Sonnenaufgang2 Do, 23.10.14

Auch im Süden und Osten deutliche Wetterberuhigung

Wetterumstellung zum Wochenende

Hamburg - Zum Ende der Woche beruhigt sich das Wetter allgemein deutlich. Bei leichtem Hochdruckeinfluss weht meist nur noch ein schwacher bis mäßiger Wind. Dabei kann man sich deutschlandweit wieder auf etwas angenehmeres Wetter freuen, als in den vergangenen Tagen. Wende zum Besseren besonders für die Süd- und Ostdeutschen Besonders deutlich fällt die Umstellung im Süden und Osten aus. [weiterlesen]

see_meer_sturm_wasser_wellen_gischt_shutterstock_71321953 So, 19.10.14

Der Herbst zeigt was er kann

Turbulente Wetterwoche

Update - 22.10. 2014 - Mit Spitzenböen bis 148km/h ging es am Dienstag auf dem Großen Feldberg ordentlich zur Sache. Auch am Mittwoch muss besonders im Westen und Süden Deutschlands mit Sturmböen, teils auch schweren Sturmböen gerechnet werden. Dazu kommt es besonders im Nordstau der Mittelgebirge zu massiven Niederschlägen. Oberhalb von 800 Metern geht dabei der Regen in Schnee über und oberhalb von 1000 Metern bleibt dieser ... [weiterlesen]

Thermometer_25_Grad 17.10.14

Vielerorts der wärmste 19. Oktober seit Wetteraufzeichnung

Verbreitet neue Tagesrekorde

Update - 20.10.2014 - Wie erwartet gab es noch einmal am vergangenen Sonntag reichlich Sonnenschein und mit einer kräftigen Südwestströmung gingen die Temperaturen fast flächendeckend auf recht angenehme Werte. Nur in der Nordhälfte Schleswig-Holsteins zogen immer wieder dichte Wolken und Regenschauer auf und die drückten somit die ... [weiterlesen]

Winterzeit_2 23.10.14

Von drei auf zwei

Zeitumstellung am Sonntag

Hamburg – In der Nacht zum Sonntag endet wieder die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Dann werden die Uhren von 3.00 Uhr wieder auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Somit beginnt in vielen europäischen Ländern am Sonntag die Mitteleuropäische Zeit (MEZ), die am 29. März 2015 wieder endet. Da sich viele Menschen jedes Mal aufs Neue ... [weiterlesen]

Herbst1 16.10.14

Herbst bisher ganz im Zeichen der Wärme

Halbzeitbilanz des Herbstes

Hamburg - Man mag es angesichts der zuletzt sehr milden Witterung kaum glauben, aber der Herbst ist bereits zur Hälfte vorüber. Zeit für einen Blick auf die Statistik. Mit einer Mitteltemperatur von 14,5 Grad ist der Herbst im Deutschlandmittel bisher etwa 2,5 Grad zu warm. Oktober bisher ungewöhnlich mild Dabei zeichnete sich besonders die erste ... [weiterlesen]

Gletscher_Oesterrich_2014 15.10.14

Massenverlust geringer als im Mittel

Gletscherschmelze in Österreich

Wien - Die von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vermessenen Gletscher in den Hohen Tauern sind heuer weniger stark geschmolzen als im langjährigen Mittel. Kleine Gletscher in höheren Lagen, wie das Kleinfleißkees am Hohen Sonnblick, konnten sogar einen leichten Massengewinn verbuchen. Größere Gletscher, die bis ... [weiterlesen]

EWK_Logo 08.10.14

Herausragende Leistungen

Medienpreis für Meteorologie vergeben

Hamburg – In Hamburg wurden am Nachmittag die Medienpreise für Meteorologie vergeben. Seit 2007 werden im Rahmen des ExtremWetterKongresses mit dem Preis herausragende Leistungen im Bereich Wetterforschung, -Analyse und -Prognose gewürdigt. In diesem Jahr wurden folgende Personen und Institutionen ausgezeichnet: Kategorie: Bild des Jahres 2014 ... [weiterlesen]

Arktisches_meereis_011014_klein 03.10.14

Eisschmelze durch Klimawandel ist Ursache

Massenpanik unter 35.000 Walrossen befürchtet

Hamburg – 35.000 Walrosse liegen derzeit dicht gedrängt an einem schmalen Küstenstreifen in Alaska. Die Behörden des US-Bundesstaates befürchten eine Massenpanik unter den Tieren, bei der vor allem Jungtiere von ihren Artgenossen zerquetscht werden könnten. Grund für die große Ansammlung der Tiere ist fehlendes Eis an der ... [weiterlesen]

Hochnebel im Herbst_1 01.10.14

Was passt hier nicht?

Bedeckter Himmel trotz Hochdruck

Hamburg - Die meisten Menschen erwarten bei dem Wort Hochdruck sonnenscheinreiches Wetter. Doch im beginnenden Herbst sehen sie besonders in den ersten Tagesstunden, dass sie nichts sehen: Es ist einfach nur grau. Ist jetzt etwa der Meteorologe Schuld, der das vermeintliche Tief nicht vorhergesagt hat? Problemfall Hochnebel Paradoxerweise ist gerade das ... [weiterlesen]

Arctic Sea Ice Extent Minimum 2014 September KLEINER 23.09.14

Niedrigste Eisausdehnung dieses Jahres erreicht

Meereisbedeckung in der Arktis auf Minimalwert

Boulder/Hamburg – Die Meereisbedeckung in der Arktis hat in den letzten Tagen ihre minimalste Ausdehnung für das Jahr 2014 erreicht. Das National Snow and Ice Data Center (NSIDC) mit Sitz in Boulder, Colorado (USA) datierte den diesjährigen bisherigen Tiefstwert auf den 17. September.   EU komplett mit Eis bedeckt Demnach betrug die ... [weiterlesen]

Deutschland

Schneeschild

Extreme Niederschläge für die Nordalpen

Hamburg – Beim Wind haben wir das Gröbste überstanden, doch in Sachen Niederschläge lässt uns der Ex-Hurrikan „Gonzalo“ noch nicht los. [weiterlesen]

Nebel im Herbst mit Sonnenaufgang2

Wetterumstellung zum Wochenende

Hamburg - Zum Ende der Woche beruhigt sich das Wetter allgemein deutlich. Bei leichtem Hochdruckeinfluss weht meist nur noch ein schwacher bis mäßiger Wind. [weiterlesen]

see_meer_sturm_wasser_wellen_gischt_shutterstock_71321953

Turbulente Wetterwoche

Update - 22.10. 2014 - Mit Spitzenböen bis 148km/h ging es am Dienstag auf dem Großen Feldberg ordentlich zur Sache. Auch am Mittwoch muss besonders im Westen und Süden Deutschlands mit ... [weiterlesen]

Thermometer_25_Grad

Verbreitet neue Tagesrekorde

Update - 20.10.2014 - Wie erwartet gab es noch einmal am vergangenen Sonntag reichlich Sonnenschein und mit einer kräftigen Südwestströmung gingen die Temperaturen fast flächendeckend auf ... [weiterlesen]

Winterzeit_2

Zeitumstellung am Sonntag

Hamburg – In der Nacht zum Sonntag endet wieder die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Dann werden die Uhren von 3.00 Uhr wieder auf 2.00 Uhr zurückgestellt. [weiterlesen]

Herbst1

Halbzeitbilanz des Herbstes

Hamburg - Man mag es angesichts der zuletzt sehr milden Witterung kaum glauben, aber der Herbst ist bereits zur Hälfte vorüber. Zeit für einen Blick auf die Statistik. [weiterlesen]

EWK_Logo

Medienpreis für Meteorologie vergeben

Hamburg – In Hamburg wurden am Nachmittag die Medienpreise für Meteorologie vergeben. Seit 2007 werden im Rahmen des ExtremWetterKongresses mit dem Preis herausragende Leistungen im Bereich ... [weiterlesen]

Hochnebel im Herbst_1

Bedeckter Himmel trotz Hochdruck

Hamburg - Die meisten Menschen erwarten bei dem Wort Hochdruck sonnenscheinreiches Wetter. Doch im beginnenden Herbst sehen sie besonders in den ersten Tagesstunden, dass sie nichts sehen: Es ist einfach nur ... [weiterlesen]

sommer

Bunter Sommercocktail 2014

Offenbach - Der Sommer 2014 zeigte sich bei insgesamt leicht überdurchschnittlicher Temperatur und Sonnenscheindauer anfangs noch recht trocken. [weiterlesen]

Wandernde Steine

Phänomen der „wandernden Steine“ ergründet

Los Angeles – Jahrzehntelang haben sich Wissenschaftler die Köpfe darüber zerbrochen, welche Kräfte auch große Felsbrocken im ebenen Death Valley über weite Strecken ... [weiterlesen]

Europa

Schneeschild

Extreme Niederschläge für die Nordalpen

Hamburg – Beim Wind haben wir das Gröbste überstanden, doch in Sachen Niederschläge lässt uns der Ex-Hurrikan „Gonzalo“ noch nicht los. [weiterlesen]

Gletscher_Oesterrich_2014

Gletscherschmelze in Österreich

Wien - Die von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vermessenen Gletscher in den Hohen Tauern sind heuer weniger stark geschmolzen als im langjährigen Mittel. [weiterlesen]

erde sonne

Später kalendarischer Herbststart

Hamburg - Der kalendarische Herbst began in diesem Jahr am 23. September um 04:29 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit. An diesem Tag steht die Sonne senkrecht über dem Äquator. [weiterlesen]

Rainbow

Regenbogen mitten in der Nacht

Hamburg - Sogar nachts kann es Regenbögen geben. Nicht nur unter Straßenlaternen oder im Lichtkegel entgegenkommender Fahrzeuge. An der Stelle der Sonne kann sogar der Vollmond als Lichtquelle ... [weiterlesen]

Tief Mitteleuropa

Klimawandel verstärkt extreme Wetterlagen

Offenbach – Unser Sommer war bisher sehr ereignisreich. Fast täglich gab es in Deutschland Neuigkeiten von kräftigen Gewittern mit enormen Regenmengen, überschwemmten Straßen und ... [weiterlesen]

Anomalie Wassertemperaturen Juli 2014

Die Ostsee wird mediterran

Hamburg – Seit Wochen befindet sich der Nordosten Europas unter starkem Hochdruckeinfluss. Nicht nur besonders viele Tropennächte sind die Folge, sondern auch ein überdurchschnittlich warmes ... [weiterlesen]

Juni2014oesterreich

Österreich meldet sonnigsten Juni seit elf Jahren

Hamburg/Wien: Der Juni 2014 zeigte sich in Österreich teils zu trocken und teils zu feucht, aber vor allem wärmer und sonniger. Die  Temperatur lag in diesem Juni ein Grad über dem ... [weiterlesen]

Funnels_Italien

Zwei Tornados in Norditalien

Bologna – Im Norden Italiens gab es am Mittwochnachmittag zwei Tornados in Nähe der Städte Bologna und Modena. Zudem wurden mehrere Trichterwolken (Funnels) also Wolkenschläuche ohne ... [weiterlesen]

Erde

Änderungen des Lebensstils unabdingbar

Berlin - Wie lässt sich der Klimawandel technisch in den Griff bekommen? Unter dieser zentralen Frage erschien am Wochenende der dritte und letzte Teil des UNO-Klimaberichts des Weltklimarates (IPCC). [weiterlesen]

Saharastaub_auf_Schnee_neu

Saharastaub färbt Schnee braun

Sonnblick – Der mit einer kräftigen südlichen Höhenströmung nach Mitteleuropa transportierte Saharastaub zeigt sich ganz offensichtlich in den höheren Lagen der Alpen. [weiterlesen]

Unwetterwarnungen.de

Schneeschild

Extreme Niederschläge für die Nordalpen

Hamburg – Beim Wind haben wir das Gröbste überstanden, doch in Sachen Niederschläge lässt uns der Ex-Hurrikan „Gonzalo“ noch nicht los. [weiterlesen]

Tief Mitteleuropa

Klimawandel verstärkt extreme Wetterlagen

Offenbach – Unser Sommer war bisher sehr ereignisreich. Fast täglich gab es in Deutschland Neuigkeiten von kräftigen Gewittern mit enormen Regenmengen, überschwemmten Straßen und ... [weiterlesen]

Tornado Schönenberg

Turbulente erste Juli-Hälfte

Hamburg - Nach einer mäßig-warmen und weitgehend ruhigen zweiten Junihälfte ging es in der ersten Julihälfte um einiges turbulenter zu. [weiterlesen]

Gewitter Blitz

Wie entstehen Hitzegewitter?

Hamburg - Man stelle sich die Atmosphäre als Sammelsurium von kleinen Luftpaketen vor. Strahlt die Sonne auf unsere Erde, so erwärmt sie unsere Luft – und auch die einzelnen Luftpakete. [weiterlesen]

Gewitterzelle Quersa U.thieme

Großer Hagel und Orkanböen

+++ Update 04.06.14 +++ Wie erwartet gab es in den USA in der vergangenen Nacht teilweise heftige und schadensträchtige Unwetter. Dabei gab es bspw. [weiterlesen]

Duerre_Ostafrika

Wo der Klimawandel am meisten schmerzt

Hamburg – Wissenschaftler am Potsdamer-Institut für Klimafolgenforschung haben erstmals Regionen in Afrika dingfest gemacht, die besonders stark, weil mehrfach, von den Folgen des Klimawandels ... [weiterlesen]

Funnels_Italien

Zwei Tornados in Norditalien

Bologna – Im Norden Italiens gab es am Mittwochnachmittag zwei Tornados in Nähe der Städte Bologna und Modena. Zudem wurden mehrere Trichterwolken (Funnels) also Wolkenschläuche ohne ... [weiterlesen]

Tornado_Shutterstock2

Mittlerer Westen der USA ist Tornadoschwerpunkt

Hamburg - Nach einem ruhigen Saisonstart kam es in den vergangenen Tagen zur ersten sehr schweren Gewitterlage mit zahlreichen starken Tornados in den USA. [weiterlesen]

Hagel Starkregen Shutterstock 19931530

Cherrapunji Rekordhalter für extreme Regenmengen

Cherrapunji – Die Weltorganisation für Meteorologie hat entschieden die extremen Regenfälle aus dem Juni 1995 in Cherrapunji in ihr Archiv für Wetter und Klima aufzunehmen. [weiterlesen]

Erdbeben_Chile_010414

Erdbeben vor Chiles Küste fordert Tote und Verletzte

+++++++ Update 3. April 10 Uhr ++++++++ Am Mittwochabend Ortszeit hat ein schweres Nachbeben erneut die Küste Nordchiles zum Beben gebracht. Das Beben der Stärke 7,6 löste einen Tsunami aus, der ... [weiterlesen]

Welt

Arktisches_meereis_011014_klein

Massenpanik unter 35.000 Walrossen befürchtet

Hamburg – 35.000 Walrosse liegen derzeit dicht gedrängt an einem schmalen Küstenstreifen in Alaska. Die Behörden des US-Bundesstaates befürchten eine Massenpanik unter den Tieren, bei ... [weiterlesen]

Arctic Sea Ice Extent Minimum 2014 September KLEINER

Meereisbedeckung in der Arktis auf Minimalwert

Boulder/Hamburg – Die Meereisbedeckung in der Arktis hat in den letzten Tagen ihre minimalste Ausdehnung für das Jahr 2014 erreicht. Das National Snow and Ice Data Center (NSIDC) mit Sitz in ... [weiterlesen]

el nino aug 14

El-Nino-Wahrscheinlichkeit sinkt

Hamburg - Laut neuestem Bericht der NOAA (National Atmospheric and Atmospheric Administration) sinken die Erwartungen für ein El Nino Ereignis im kommenden Herbst und Winter auf 65 %. [weiterlesen]

Antarktis

Rapider Meeresspiegelanstieg durch Antarktis

Potsdam – Der Eisverlust der Antarktis wirkt sich auf den globalen Meeresspiegelanstieg früher als gedacht aus. Bis 2100 könnte die Antarktis an einem zusätzlichen Anstieg von bis zu 37 ... [weiterlesen]

rossby wellen jet stream

Extremereignisse werden stärker und länger

Potsdam – Im letzten Jahrzehnt kamen Extremereignisse immer häufiger vor. Die heißen Sommer der Jahre 2006 und 2010 hatten schwerwiegende Auswirkungen auf die Menschen und die Ökosysteme. [weiterlesen]

globale Temperatur Juni 2014

Wärmster Juni seit Aufzeichnungen

Hamburg – Die amerikanische Klimabehörde (NOAA) meldet globale Rekordtemperaturen für den diesjährigen Frühsommer. Seit Beginn der Aufzeichnungen 1880 war der Mai und Juni noch nie ... [weiterlesen]

Arthur Atlantischer Hurrikan 2014

Ruhige Hurrikansaison für 2014 erwartet

Am 2. Juli (MESZ) eröffnet „Arthur“ als erster Hurrikan die Saison für 2014. Offiziell startete die Saison aber schon am 1. Juni und endet am 30. November. [weiterlesen]

Pazifik Juni 2014

2014 wieder ein El Niño-Jahr?

Der El Niño ist ein interessantes Phänomen, welches das typische Wetter im südlichen Pazifik auf den Kopf stellt. Die trockene Atacama Wüste in Chile wird plötzlich zu einer ... [weiterlesen]

Twin Tornado 2

Doppel-Tornado in Nebraska

+++ Update: 18.06. 13 Uhr +++  Auch am Dienstag kam es in einigen Bundesstaaten des mittleren Westens der USA erneut zu Tornados. Folgendes Video zeigt die beeindruckende Naturgewalt aus nächster ... [weiterlesen]

Gewitterzelle Quersa U.thieme

Großer Hagel und Orkanböen

+++ Update 04.06.14 +++ Wie erwartet gab es in den USA in der vergangenen Nacht teilweise heftige und schadensträchtige Unwetter. Dabei gab es bspw. [weiterlesen]

Wetterwiki

Hochnebel im Herbst_1

Bedeckter Himmel trotz Hochdruck

Hamburg - Die meisten Menschen erwarten bei dem Wort Hochdruck sonnenscheinreiches Wetter. Doch im beginnenden Herbst sehen sie besonders in den ersten Tagesstunden, dass sie nichts sehen: Es ist einfach nur ... [weiterlesen]

Rainbow

Regenbogen mitten in der Nacht

Hamburg - Sogar nachts kann es Regenbögen geben. Nicht nur unter Straßenlaternen oder im Lichtkegel entgegenkommender Fahrzeuge. An der Stelle der Sonne kann sogar der Vollmond als Lichtquelle ... [weiterlesen]

rossby wellen jet stream

Extremereignisse werden stärker und länger

Potsdam – Im letzten Jahrzehnt kamen Extremereignisse immer häufiger vor. Die heißen Sommer der Jahre 2006 und 2010 hatten schwerwiegende Auswirkungen auf die Menschen und die Ökosysteme. [weiterlesen]

Gewitter Blitz

Wie entstehen Hitzegewitter?

Hamburg - Man stelle sich die Atmosphäre als Sammelsurium von kleinen Luftpaketen vor. Strahlt die Sonne auf unsere Erde, so erwärmt sie unsere Luft – und auch die einzelnen Luftpakete. [weiterlesen]

Mai Wärme

Was wir im Mai erwarten können

Hamburg – Sommerliche Temperaturen, steigender Sonnenstand und austreibende Natur: Der Monat Mai gilt allgemeinhin als Wonnemonat. Doch nicht selten haben auch die Eisheiligen noch ein Wörtchen ... [weiterlesen]

Tornado_Shutterstock2

Mittlerer Westen der USA ist Tornadoschwerpunkt

Hamburg - Nach einem ruhigen Saisonstart kam es in den vergangenen Tagen zur ersten sehr schweren Gewitterlage mit zahlreichen starken Tornados in den USA. [weiterlesen]

Zecke_auf_Haut

Zeckengefahr in Deutschland

Hamburg - Nicht nur im Sommer, sondern auch schon früher im Jahr besteht die Gefahr eines Zeckenstichs, durch den die gefährliche Lyme-Borreliose oder Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ... [weiterlesen]

El Nino Par 0003 Image

Im Sommer könnte das Christkind kommen

+++ Update 13. Mai +++ Die Wahrscheinlichkeit für ein El-Niño-Ereignis ab dem Sommer hat sich seit Ende April deutlich erhöht. Statt von über 50% geht die Nationale Ozean- und ... [weiterlesen]

Gewitter

Zutaten für Gewitterentwicklung

Hamburg - Mit den ersten kräftigen Gewittern in einer feuchtwarmen Luftmasse wurde die Gewittersaison in dieser Woche eröffnet. Die wichtigste Zutat für Gewitter ist neben ausreichender Feuchte ... [weiterlesen]

Hagel Starkregen Shutterstock 19931530

Cherrapunji Rekordhalter für extreme Regenmengen

Cherrapunji – Die Weltorganisation für Meteorologie hat entschieden die extremen Regenfälle aus dem Juni 1995 in Cherrapunji in ihr Archiv für Wetter und Klima aufzunehmen. [weiterlesen]

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu LinkArena hinzufügen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.