Mein Wetter 
 Europa  >  Deutschland  >
Donnerstag, 21. August 2014
Stellenangebote des Instituts für Wetter- und Klimakommunikation

Nachrichten-Übersicht: Top-Meldungen

Wilma August 14 Do, 21.08.14

Wie ungewöhnlich sind Sturmtiefs im August?

Spätherbst mitten im August

Hamburg –  Von ruhigem Sommerwetter keine Spur: Erst „Ex-Bertha“, dann „Wilma“-  diese Sturmtiefs prägten den bisherigen August. Sturmböen von knapp 100 km/h und der Herbst ist noch nicht einmal erreicht. Wie ungewöhnlich sind denn solche Sturmtiefs im August? Sturmzyklone bleiben im August eine Rarität Grundsätzlich gilt: Sturmtiefs im August sind sehr selten, aber durchaus möglich. [weiterlesen]

Mond Do, 21.08.14

Warum ist es plötzlich so kalt?

Kälterekorde im Hochsommer

Hamburg – Kälterekorde mitten im August. So ungewöhnlich es auch klingt, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen war es in den Morgenstunden an einigen Regionen in Deutschland nie kälter als in diesen Tagen.  Kühle Luft und windschwache klare Nächte Besonders in den südwestlichen und südlichen Landesteilen ist die Wetterlage derzeit wie geschaffen für besonders kühle Nächte und Morgenstunden. [weiterlesen]

IWK logo klein Do, 21.08.14

Medienmeteorologe in Vollzeit gesucht

+++ STELLENANGEBOT +++

Hamburg - Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) ist Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit, sowie einer der wenigen Full-Service-Wetterdienste in Deutschland. Neben dem Betrieb von Wetterspiegel.de produziert das IWK Wetterberichte für Fernsehen, Radio und Print, ist Veranstalter des ExtremWetterKongresses, sowie Gründer des Projekts "Klimabotschafter". Verstärkung für die Wetterredaktion gesucht ... [weiterlesen]

see_meer_sturm_wasser_wellen_gischt_shutterstock_71321953 18.08.14

Heftige Sturmböen, Regengüsse und Gewitter an der Nordseeküste

Tief „Wilma“ tobt im August

Hamburg - Sturmtief Wilma bringt uns einen „turbulenten“ Start in die neue Wetterwoche. Verbreitet wurden starke Böen insbesondere in der Nordhälfte Deutschlands gemessen. Besonders heftig fielen diese Böen bisher an der Nordseeküste aus. Damit ist die Hoffnung auf die schnelle Rückkehr des Sommers erst einmal wie weggeblasen. [weiterlesen]

eis_sommer_warm_heiss_shutterstock 17.08.14

Hitze findet man derzeit nur am Mittelmeer

Wo ist der Sommer?

Hamburg – Schaut man auf den Kalender erkennt man, dass wir erst Mitte August haben. Dies kann man schon mal vergessen, wenn man sich das derzeitige Wetter in Mitteleuropa anschaut. Sturm, Regen, kühle Temperaturen. Von heißen Hundstagen nichts in Sicht. Anders dagegen am südlichen und östlichen Mittelmeer. [weiterlesen]

Antarktis 15.08.14

Bis zu 37 Zentimeter in diesem Jahrhundert

Rapider Meeresspiegelanstieg durch Antarktis

Potsdam – Der Eisverlust der Antarktis wirkt sich auf den globalen Meeresspiegelanstieg früher als gedacht aus. Bis 2100 könnte die Antarktis an einem zusätzlichen Anstieg von bis zu 37 cm beteiligt sein. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie von Wissenschaftlern des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). [weiterlesen]

Rainbow 14.08.14

Wie ist dieses seltene Phänomen zu erklären?

Regenbogen mitten in der Nacht

Hamburg - Sogar nachts kann es Regenbögen geben. Nicht nur unter Straßenlaternen oder im Lichtkegel entgegenkommender Fahrzeuge. An der Stelle der Sonne kann sogar der Vollmond als Lichtquelle für einen Regenbogen ausreichen. Aber nicht immer ist das der Fall. Dieses seltene Phänomen hängt mit dem besonders großen und hellen Mond der ... [weiterlesen]

sommertage 14.08.14

Wie viele Sommertage folgen statistisch noch?

Zweite Sommerhälfte hat begonnen

Hamburg - Bis zum 22. September dauert er noch an, der kalendarische Sommer. Die zweite Halbzeit des Sommers hat also eben erst begonnen. Das war für das Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) Anlass, die Sommer der letzten zehn Jahre einmal genau auszuwerten. Die Fragestellung lautete: Gibt es in der zweiten Sommerhälfte mehr oder weniger ... [weiterlesen]

rossby wellen jet stream 12.08.14

Riesige Wellen in der Atmosphäre erklären Wetterextreme

Extremereignisse werden stärker und länger

Potsdam – Im letzten Jahrzehnt kamen Extremereignisse immer häufiger vor. Die heißen Sommer der Jahre 2006 und 2010 hatten schwerwiegende Auswirkungen auf die Menschen und die Ökosysteme. Dass Wetterextreme - wie Hitzewellen - durch den Klimawandel immer häufiger auftreten, ist bereits bekannt. Nun haben Forscher des Potsdamer Instituts ... [weiterlesen]

perseiden 11.08.14

Besonders viele Sternschnuppen in den nächsten Nächten

Wünsch Dir was!

Hamburg - Ein großes Naturspektakel steht uns bevor. Jedes Jahr um diese Zeit – genau um den 12. August herum - kreuzt die Erde die Staubspur des Kometen Swift- Tuttle. Mit hoher Geschwindigkeit treffen seine Staubkörner nun auf die Atmosphäre, verglühen und sorgen als Perseiden für ein leuchtendes Funkelspektakel auf der Erde. [weiterlesen]

Regenmengen_SH_14_08 11.08.14

Bis zu 100 Liter Regen bis Freitag

Gedopte Regenschauer an den Küsten

Hamburg - Mit der Kaltfront von „Ex-Bertha“ und seinen vorgelagerten Gewitterlinien kamen am vergangenen Sonntag besonders in Westerland und List auf Sylt erhebliche Niederschläge zusammen. Binnen weniger Stunden fielen hier 30 Liter pro Quadratmeter Regen. Im Vergleich: Beispielsweise auf List wird im ganzen August eine Niederschlagssumme um 90 ... [weiterlesen]

Deutschland

Wilma August 14

Spätherbst mitten im August

Hamburg –  Von ruhigem Sommerwetter keine Spur: Erst „Ex-Bertha“, dann „Wilma“-  diese Sturmtiefs prägten den bisherigen August. [weiterlesen]

Mond

Kälterekorde im Hochsommer

Hamburg – Kälterekorde mitten im August. So ungewöhnlich es auch klingt, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen war es in den Morgenstunden an einigen Regionen in Deutschland nie kälter als ... [weiterlesen]

IWK logo klein

+++ STELLENANGEBOT +++

Hamburg - Das Institut für Wetter- und Klimakommunikation (IWK) ist Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit, sowie einer der wenigen Full-Service-Wetterdienste in Deutschland. [weiterlesen]

see_meer_sturm_wasser_wellen_gischt_shutterstock_71321953

Tief „Wilma“ tobt im August

Hamburg - Sturmtief Wilma bringt uns einen „turbulenten“ Start in die neue Wetterwoche. Verbreitet wurden starke Böen insbesondere in der Nordhälfte Deutschlands gemessen. [weiterlesen]

sommertage

Zweite Sommerhälfte hat begonnen

Hamburg - Bis zum 22. September dauert er noch an, der kalendarische Sommer. Die zweite Halbzeit des Sommers hat also eben erst begonnen. Das war für das Institut für Wetter- und Klimakommunikation ... [weiterlesen]

perseiden

Wünsch Dir was!

Hamburg - Ein großes Naturspektakel steht uns bevor. Jedes Jahr um diese Zeit – genau um den 12. August herum - kreuzt die Erde die Staubspur des Kometen Swift- Tuttle. [weiterlesen]

Regenmengen_SH_14_08

Gedopte Regenschauer an den Küsten

Hamburg - Mit der Kaltfront von „Ex-Bertha“ und seinen vorgelagerten Gewitterlinien kamen am vergangenen Sonntag besonders in Westerland und List auf Sylt erhebliche Niederschläge zusammen. [weiterlesen]

blaualgen

Giftige Blaualgen sorgen für Badeverbot

Hamburg -  Es ist Hochsommer in Deutschland und so manch einer freut sich auf den Sprung ins kühle Nass. Die hohen Temperaturen im Juli haben besonders im Norden und Osten Deutschlands die ... [weiterlesen]

Tief Mitteleuropa

Klimawandel verstärkt extreme Wetterlagen

Offenbach – Unser Sommer war bisher sehr ereignisreich. Fast täglich gab es in Deutschland Neuigkeiten von kräftigen Gewittern mit enormen Regenmengen, überschwemmten Straßen und ... [weiterlesen]

Gewitterregen

Ein Juli fast wie in den Tropen

Offenbach - Der Juli hat die Wetterküche ordentlich aufleben lassen. Zu langweilig war es auf jeden Fall nicht. Zu kalt auch nicht, denn mit 19,2 °C lag die Durchschnittstemperatur im Juli laut dem ... [weiterlesen]

Europa

eis_sommer_warm_heiss_shutterstock

Wo ist der Sommer?

Hamburg – Schaut man auf den Kalender erkennt man, dass wir erst Mitte August haben. Dies kann man schon mal vergessen, wenn man sich das derzeitige Wetter in Mitteleuropa anschaut. [weiterlesen]

Rainbow

Regenbogen mitten in der Nacht

Hamburg - Sogar nachts kann es Regenbögen geben. Nicht nur unter Straßenlaternen oder im Lichtkegel entgegenkommender Fahrzeuge. An der Stelle der Sonne kann sogar der Vollmond als Lichtquelle ... [weiterlesen]

Tief Mitteleuropa

Klimawandel verstärkt extreme Wetterlagen

Offenbach – Unser Sommer war bisher sehr ereignisreich. Fast täglich gab es in Deutschland Neuigkeiten von kräftigen Gewittern mit enormen Regenmengen, überschwemmten Straßen und ... [weiterlesen]

Anomalie Wassertemperaturen Juli 2014

Die Ostsee wird mediterran

Hamburg – Seit Wochen befindet sich der Nordosten Europas unter starkem Hochdruckeinfluss. Nicht nur besonders viele Tropennächte sind die Folge, sondern auch ein überdurchschnittlich warmes ... [weiterlesen]

UV Belastung Sommer 2014

Alle Achtung vor Hitze und Schwüle

Hamburg – Auch der Hochsommer hat seine Schattenseiten. Und kühle Schatten werden wir wohl aufsuchen müssen - zumindest in den nächsten hochsommerlichen Tagen, denn: Sonneneinstrahlung ... [weiterlesen]

2014 Hitze Skandinavien

Über 30 Grad nördlich des Polarkreises

Ein stabiler Hochdruckkomplex schaufelte in den ersten Juliwochen immer wieder feucht-heiße Luft von Südeuropa nach Skandinavien. Im Gegensatz dazu befand sich über Mitteleuropa ein ... [weiterlesen]

Hitze in den USA

Spanien wird zum Glutofen

Hamburg – Nach einer kurzen Hitzewelle Mitte Juni kommt es in den kommenden Tagen auf der Iberischen Halbinsel erneut zu großer Hitze von zum Teil mehr als 40 Grad. [weiterlesen]

Juni2014oesterreich

Österreich meldet sonnigsten Juni seit elf Jahren

Hamburg/Wien: Der Juni 2014 zeigte sich in Österreich teils zu trocken und teils zu feucht, aber vor allem wärmer und sonniger. Die  Temperatur lag in diesem Juni ein Grad über dem ... [weiterlesen]

Funnels_Italien

Zwei Tornados in Norditalien

Bologna – Im Norden Italiens gab es am Mittwochnachmittag zwei Tornados in Nähe der Städte Bologna und Modena. Zudem wurden mehrere Trichterwolken (Funnels) also Wolkenschläuche ohne ... [weiterlesen]

Erde

Änderungen des Lebensstils unabdingbar

Berlin - Wie lässt sich der Klimawandel technisch in den Griff bekommen? Unter dieser zentralen Frage erschien am Wochenende der dritte und letzte Teil des UNO-Klimaberichts des Weltklimarates (IPCC). [weiterlesen]

Unwetterwarnungen.de

Tief Mitteleuropa

Klimawandel verstärkt extreme Wetterlagen

Offenbach – Unser Sommer war bisher sehr ereignisreich. Fast täglich gab es in Deutschland Neuigkeiten von kräftigen Gewittern mit enormen Regenmengen, überschwemmten Straßen und ... [weiterlesen]

Wirbelsturm_ISelle_Hawaii

Zwei Hurrikane steuern auf Hawaii zu

++++ UPDATE: 09.08.2014 (20 Uhr MESZ) +++++ Enorme Regensummen von über 300 Litern pro Quadratmeter durch Wirbelsturm "Iselle" "Iselle" ist über Hawaii hinweggezogen und hat teilweise enorme ... [weiterlesen]

Münster Juli 2014

„Quintia“ lässt nicht locker

+++ Update 30.07. 18 Uhr +++ Auch am Dienstag und Mittwoch gab es weitere schwere Gewitter mit großen Regenmengen. Besonders heftig waren diese am Mittwoch in Mecklenburg-Vorpommern. [weiterlesen]

Dreisam, Hochwasser, Freiburg 2014_2

Tief "Paula" regnet sich im Süden aus

Hamburg - Heftige Regenfälle haben in Süddeutschland teilweise für Überschwemmungen und Hochwasser geführt. Verantwortlich für den unwetterartigen Starkregen war Tief "Paula", ... [weiterlesen]

Matmo Taifun 23.07.14

Taifun „Matmo“ trifft Chinas Ostküste

+++Update: 23. Juli 2014 13:00 +++ Dienstagabend erreichte „Matmo“ mit Windgeschwindigkeiten von 170 km/h und einer Wirbelsturmstärke 2 Taiwan. [weiterlesen]

Tornado Schönenberg

Turbulente erste Juli-Hälfte

Hamburg - Nach einer mäßig-warmen und weitgehend ruhigen zweiten Junihälfte ging es in der ersten Julihälfte um einiges turbulenter zu. [weiterlesen]

rammasun taifun

Taifun RAMMASUN

+++ Update: 21.07.2014, 11.00 Uhr +++ Hanoi - Nachdem am Freitag (Ortszeit) "Rammasun" die Insel Hainan sowie die Halbinsel Leizhou erreicht hatte, zog er weiter nordwestwärts Richtung Festland. [weiterlesen]

Gewitter Blitz

Wie entstehen Hitzegewitter?

Hamburg - Man stelle sich die Atmosphäre als Sammelsurium von kleinen Luftpaketen vor. Strahlt die Sonne auf unsere Erde, so erwärmt sie unsere Luft – und auch die einzelnen Luftpakete. [weiterlesen]

Gewitterzelle Quersa U.thieme

Großer Hagel und Orkanböen

+++ Update 04.06.14 +++ Wie erwartet gab es in den USA in der vergangenen Nacht teilweise heftige und schadensträchtige Unwetter. Dabei gab es bspw. [weiterlesen]

Duerre_Ostafrika

Wo der Klimawandel am meisten schmerzt

Hamburg – Wissenschaftler am Potsdamer-Institut für Klimafolgenforschung haben erstmals Regionen in Afrika dingfest gemacht, die besonders stark, weil mehrfach, von den Folgen des Klimawandels ... [weiterlesen]

Welt

Antarktis

Rapider Meeresspiegelanstieg durch Antarktis

Potsdam – Der Eisverlust der Antarktis wirkt sich auf den globalen Meeresspiegelanstieg früher als gedacht aus. Bis 2100 könnte die Antarktis an einem zusätzlichen Anstieg von bis zu 37 ... [weiterlesen]

rossby wellen jet stream

Extremereignisse werden stärker und länger

Potsdam – Im letzten Jahrzehnt kamen Extremereignisse immer häufiger vor. Die heißen Sommer der Jahre 2006 und 2010 hatten schwerwiegende Auswirkungen auf die Menschen und die Ökosysteme. [weiterlesen]

Wirbelsturm_ISelle_Hawaii

Zwei Hurrikane steuern auf Hawaii zu

++++ UPDATE: 09.08.2014 (20 Uhr MESZ) +++++ Enorme Regensummen von über 300 Litern pro Quadratmeter durch Wirbelsturm "Iselle" "Iselle" ist über Hawaii hinweggezogen und hat teilweise enorme ... [weiterlesen]

Taifun_Halong_3

Taifun HALONG über Japan

+++Update: 10.08.2014 13.00 Uhr MESZ +++ Als Tropensturm ist "Halong" auf der südwestlichen Insel Japans Shikoku am Sonntagmorgen an Land gegangen. [weiterlesen]

globale Temperatur Juni 2014

Wärmster Juni seit Aufzeichnungen

Hamburg – Die amerikanische Klimabehörde (NOAA) meldet globale Rekordtemperaturen für den diesjährigen Frühsommer. Seit Beginn der Aufzeichnungen 1880 war der Mai und Juni noch nie ... [weiterlesen]

Matmo Taifun 23.07.14

Taifun „Matmo“ trifft Chinas Ostküste

+++Update: 23. Juli 2014 13:00 +++ Dienstagabend erreichte „Matmo“ mit Windgeschwindigkeiten von 170 km/h und einer Wirbelsturmstärke 2 Taiwan. [weiterlesen]

rammasun taifun

Taifun RAMMASUN

+++ Update: 21.07.2014, 11.00 Uhr +++ Hanoi - Nachdem am Freitag (Ortszeit) "Rammasun" die Insel Hainan sowie die Halbinsel Leizhou erreicht hatte, zog er weiter nordwestwärts Richtung Festland. [weiterlesen]

Arthur Atlantischer Hurrikan 2014

Ruhige Hurrikansaison für 2014 erwartet

Am 2. Juli (MESZ) eröffnet „Arthur“ als erster Hurrikan die Saison für 2014. Offiziell startete die Saison aber schon am 1. Juni und endet am 30. November. [weiterlesen]

Arthur 2014 4.juli

„Arthur“ verliert Hurrikanstatus

+++ Update: 07.07.2014 +++ Auf seinem Landfall am 4. Juli in North Carolina hinterließ Arthur viel Regen, aber wenig Schäden. Die befürchtete Sturmflut trat nicht ein: Es kam nur zu einigen ... [weiterlesen]

Pazifik Juni 2014

2014 wieder ein El Niño-Jahr?

Der El Niño ist ein interessantes Phänomen, welches das typische Wetter im südlichen Pazifik auf den Kopf stellt. Die trockene Atacama Wüste in Chile wird plötzlich zu einer ... [weiterlesen]

Wetterwiki

Rainbow

Regenbogen mitten in der Nacht

Hamburg - Sogar nachts kann es Regenbögen geben. Nicht nur unter Straßenlaternen oder im Lichtkegel entgegenkommender Fahrzeuge. An der Stelle der Sonne kann sogar der Vollmond als Lichtquelle ... [weiterlesen]

rossby wellen jet stream

Extremereignisse werden stärker und länger

Potsdam – Im letzten Jahrzehnt kamen Extremereignisse immer häufiger vor. Die heißen Sommer der Jahre 2006 und 2010 hatten schwerwiegende Auswirkungen auf die Menschen und die Ökosysteme. [weiterlesen]

perseiden

Wünsch Dir was!

Hamburg - Ein großes Naturspektakel steht uns bevor. Jedes Jahr um diese Zeit – genau um den 12. August herum - kreuzt die Erde die Staubspur des Kometen Swift- Tuttle. [weiterlesen]

blaualgen

Giftige Blaualgen sorgen für Badeverbot

Hamburg -  Es ist Hochsommer in Deutschland und so manch einer freut sich auf den Sprung ins kühle Nass. Die hohen Temperaturen im Juli haben besonders im Norden und Osten Deutschlands die ... [weiterlesen]

Land-Seewindzirkulation2

Frische Brise an den Küsten

Hamburg - Wer kennt das nicht: Bei einem Tagesausflug an Nord- und Ostsee ist es vormittags noch nahezu windstill, bevor nachmittags der Wind auffrischt und die Wellen in Bewegung kommen. [weiterlesen]

Sonne_Nebel3

Nebel im Hochsommer

Hamburg - Viele Frühaufsteher mögen sich am Samstag die Augen gerieben haben: Sichtweiten von zum Teil unter 100 Metern gab es in einem breiten Streifen über der Mitte Deutschlands. [weiterlesen]

Murmeltier Lifepowernatur.ch 100202

Apropos Hundstage

Hamburg - Die Hundstage beschreiben die statistisch heißeste Phase im Jahr vom 23. Juli bis zum 23. August. Der Hund als Tier hat mit dieser Regel jedoch gar nichts zu tun. [weiterlesen]

Welle_Strand_Meer

Tückische Gefahren beim Sprung ins kühle Nass

Hamburg – Sommerlich heiße Temperaturen und strahlender Sonnenschein. Der Hochsommer lockt viele Menschen an den Strand. Ob Ostsee, Nordsee oder der Badesee um die Ecke. [weiterlesen]

Gewitter Blitz

Wie entstehen Hitzegewitter?

Hamburg - Man stelle sich die Atmosphäre als Sammelsurium von kleinen Luftpaketen vor. Strahlt die Sonne auf unsere Erde, so erwärmt sie unsere Luft – und auch die einzelnen Luftpakete. [weiterlesen]

Mai Wärme

Was wir im Mai erwarten können

Hamburg – Sommerliche Temperaturen, steigender Sonnenstand und austreibende Natur: Der Monat Mai gilt allgemeinhin als Wonnemonat. Doch nicht selten haben auch die Eisheiligen noch ein Wörtchen ... [weiterlesen]

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diese Seite zu Google-Lesezeichen hinzufügen Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen Diese Seite zu LinkArena hinzufügen oneview - das merk ich mir!
Diese Seite gefällt Ihnen?
Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Buttons, um Sie zu Ihren bevorzugten Favoritenseite hinzuzufügen.
Wetterspiegel Alle auf dieser Site zur Verfügung gestellten Informationen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.
Bitte beachten Sie auch unser Impressum und unsere AGB.